Bei Anruf Hilfe
07. September 2021

Früher war das Telefonieren teuer, aber es lohnte sich. Wenn wir Kinder krank waren, riefen die Eltern den Arzt, und er kam. Seine sonore Stimme, sein kräftiger Händedruck beruhigten kranke Kinder wi...

Unter Strom
10. August 2021

Bei uns kam der Strom immer aus der Steckdose, aber anfangs tröpfchenweise. Damals ging man nämlich mit allem sparsam um, auch mit Strom. „Festtagsbeleuchtung“ war in der Wohnung unerwüns...

Zeichen der Zeit
13. Juli 2021

Wie spät ist es? Ein Blick auf die Küchenuhr: „Jetzt aber ab in die Schule“ am Morgen, „In einer Viertelstunde gibt’s Abendbrot“ am Abend. Kinder wie Eltern waren einget...

Frisch von der Hörbar
08. Juni 2021

Am Anfang war das Radio. Der Rundfunkempfänger stand im Wohnzimmer. Die ganze Familie versammelte sich dort, wenn die Ratesendung „17 und 4“ lief. Eine Promi-Jury sollte Begriffe erraten ...

Das Foto in der Hand
27. April 2021

Früher wurden Bilder aufgenommen, entwickelt, ausgewählt, ins Album eingeklebt, immer wieder angeschaut. Das nannte man Foto. Wie ein Foto entsteht, wusste ich aus eigener Anschauung. Mein Vater...

Glotz nicht so
26. März 2021

Früher war Fernsehen wie ein Buch: Es hatte Anfang und Ende. In den Fernseh-Kinderjahren, die auch unsere Kinderjahre waren, begann das Programm am Nachmittag und endete am Abend. Am späten Nach...

12