Blog

Bei Anruf Hilfe
07. September 2021

Früher war das Telefonieren teuer, aber es lohnte sich. Wenn wir Kinder krank waren, riefen die Eltern den Arzt, und er kam. Seine sonore Stimme, sein kräftiger Händedruck beruhigten kranke Kinder wi...

Von Niendorf nach New York und zurück
31. August 2021

Ja, auch wir in den 1950er und 1960er Jahren hatten Urlaubsziele. Sie hießen Niendorf und Spiekeroog, Bayrischer Wald und Bodensee und waren eine Tagesreise mit Bahn oder Auto vom heimatlichen Weserb...

Frisch aus der Dose
24. August 2021

Eine Speisekammer, die gab es in jedem Haushalt, ob groß, ob klein. Dort lagerten vorzugsweise Nahrungsmittel, die keine besondere Kühlung brauchten, in der Konservendose. Heimisches Gemüse wie Erbse...

Passt
17. August 2021

Den ersten Anzug bekamen wir Jungs zur Konfirmation. Er war großzügig geschnitten, mit viel Platz um die Schultern, langen Ärmeln und Luft um die Beine. Danach war eine Weile Pause mit dem Anzugtrage...

Unter Strom
10. August 2021

Bei uns kam der Strom immer aus der Steckdose, aber anfangs tröpfchenweise. Damals ging man nämlich mit allem sparsam um, auch mit Strom. „Festtagsbeleuchtung“ war in der Wohnung unerwüns...

Abgeschrieben
03. August 2021

Früher war Schule eine Abfüllveranstaltung. Am Anfang der Stunde war die Tafel hinter dem Lehrertisch frisch geputzt und leer, am Ende vollgeschrieben mit den Ergebnissen des Unterrichts. Mal standen...